01. Oktober 2017
Erntedank... dankbar sein für das, was uns geschenkt wird die alltäglichen Dinge wertschätzen nicht alles als selbstverständlich hinnehmen solidarisch sein mit denen, denen es nicht so gut geht achtsam und verantwortungsvoll mit der Schöpfung umgehen für die Menschen beten, die dafür arbeiten, dass wir etwas zu essen haben in der Überfluss- und Wegwerfgesellschaft den Blick wieder schärfen für den Wert der Lebensmittel Am heutigen Erntedanksonntag haben wir nach der Messe wieder...
30. September 2017
Unsere Novizin Sr. M. Elisabeth hat sich entschieden, ihren Berufungsweg in unserer Gemeinschaft weiterzugehen, und um die Zulassung zur zeitlichen Profess gebeten. Am Samstag, dem 14. Oktober 2017, wird sie ihre Gelübde ablegen und sich damit für 3 Jahre an Gott und an unsere Gemeinschaft binden. Wir freuen uns, dass sie bereit ist, ihr Ja zu Gottes Anruf zu wiederholen, und wünschen ihr Gottes reichen Segen für ihre weiteren Schritte und Freude über ihre Berufung. Wir bitten Sie und Euch...

23. September 2017
In Essen wurde eine neue Attraktion eröffnet: der Baldeneysteig, ein ca. 27 km langer Wanderweg - teils in luftiger Höhe - rund um den Baldeneysee. Unsere wanderbegeisterten Mitschwestern ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und machten sich bei herbstlichem Sonnenschein auf den Weg nach Werden. Am Wehr war der Startpunkt. Nach einem Eröffnungsakt wurde jeder Wanderer mit Proviantbeutel und Wanderkarte ausgestattet und dann ging's los. Wir hatten uns für die kürzere Route...
16. September 2017
Beim traditionellen Flohmarkt am Dom waren auch die Ordensleute des Bistums Essen wieder mit einem großen Stand vertreten. Bei uns gab es Vieles, was die Welt nicht braucht: ein Gestell zum Trocknen selbstgemachter Nudeln, schaurig schönes Porzellan, Uhren, die nicht mehr ticken,... Uns ging es weniger ums Geschäft als vielmehr um die Freude an den Begegnungen. Die Hälfte des Erlöses ist für soziale Projekte im Bistum Essen, über die andere Hälfte können die Verkäufer selbst...

09. September 2017
Sr. M. Katharina und Sr. M. Angelika konnten dieses Jahr auf 65 (!) Jahre Profess zurückblicken! Beide sind in der langen Zeit durch B.M.V. geprägt worden und haben ihrerseits B.M.V. auch geprägt. Sr. M. Angelika war jahrzehntelang die Direktorin unserer Schule, Sr. M. Katharina war als Lehrerin aktiv. Es war ein schönes Fest mit Angehörigen, Freunden und Bekannten, und auch mit vielen Ordensleuten aus unserem Bistum. Möge Gott die beiden Jubilarinnen weiterhin mit seinem reichen Segen...
28. August 2017
In diesen Sommerferien konnten wir in den Abendstunden unsere Terrasse voll ausnutzen - bei angenehmen Temperaturen saßen wir Abend für Abend in gemütlicher Runde zusammen, bis wir uns kaum noch sehen konnte. Eine unserer Schwestern stöberte im Keller Bambusfackeln auf, die den Klostergarten und die Terrasse in warmes Licht tauchten und für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgten.

22. August 2017
Bei schönstem Wetter brachen einige unserer Schwestern heute auf zu einem Ausflug zum Kemnader Stausee. Wir genossen die schöne Landschaft, viele schöne Begegnungen (direkt am See war Trödelmarkt und man trifft überall Altschülerinnen oder jemanden, der jemanden kennt, der auf unserer Schule ist/war ;) ), eine Bootsfahrt und natürlich ein großes Eis!
01. Juli 2017
Am 1. Juli 2017 fand auf dem Kamillusplatz der traditionelle Klostermarkt im Bistum Essen statt. Um 10.00 Uhr begannen wir mit einer hl. Messe in St. Kamillus, bei der eine eindrucksvolle Dialogpredigt über Abraham, Sara und die drei Männer bei Mamre gehalten wurde. Anschließend konnte man an den Marktständen der einzelnen Ordensgemeinschaften vorbei flanieren. Leider machte das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung, da es häufiger regnete, nieselte oder fisselte. Aber die Ordensleute...

13. Mai 2017
Was passiert, wenn im Lehrertreppenhaus plötzlich eines Morgens eine neue, wunderschön bunte Fußmatte liegt....? Eine unserer jungen Schwestern lief eben diese Treppe morgens herunter und sah in ihrer Phantasie ein herabgefallenes Bild am Fuß der Treppe liegen, das jemand offenbar sorgfältig genau vor die Treppe gelegt hatte. Noch bevor sie sich darüber wundern konnte, wo dieses Bild wohl gehangen haben mag, machte sie beim Näherkommen dann die Feststellung: Es ist gar kein Bild, sondern...
12. Mai 2017
Am Samstag, dem 1. Juli, findet wieder der traditionelle Klostermarkt in Essen-Heidhausen statt. Unsere Schwestern sind schon seit einiger Zeit mit der Herstellung von Produkten beschäftigt, die wir dort dann zum Verkauf anbieten möchten. Ein ganz besonderes Highlight möchten wir hier vorstellen: die "herrlich unperfekte Decke!" Was sich dahinter verbirgt? Fangen wir mal von vorn an...

Mehr anzeigen